Reebok “It’s a Man’s World” | Behind the Scenes

Reebok launchte Anfang September die “It’s a Man’s World”-Kampagne, um Frauen in männerdominierten Branchen zu feiern. Ich durfte hinter den Kulissen mit dabei sein und habe euch ein kleines Behind the Scenes-Video fertig gemacht.

„It’s a Man’s World“ feiert kreative, starke Persönlichkeiten, die Standards brechen. Inspiriert von Reeboks „It’s a Women’s World“-Kampagne von 2001, die gemeinsam mit weiblichen Superstars die Kultur- und Geschlechterstereotype in Frage stellte, setzt sich die neue Initiative mit Geschlechtergleichstellung und Female Empowerment in überwiegend patriarchalisch geprägten Branchen auseinander. Denn das ist heute genauso relevant wie vor 20 Jahren.

Drei starke Protagonistinnen

Die drei Mädels, die ihr im Video seht: Charissa, Davina, Yael – drei junge Frauen, die ihren eigenen Weg in von Männern dominierten Bereichen gehen, den Status quo in Frage stellen und entschlossen ihr Ding durchziehen.

Charissa ist DJane und die Gründerin von Isla Berlin, einem Concept Store mit Streetwear für Frauen, Nail Art, spannenden Events und der Möglichkeit für Frauen, sich im DJing auszuprobieren. Ihr Leitspruch: „Du kannst alles erreichen, was du möchtest.“

Davina arbeitet als Visual Artist und ist Co-Founder einer Tech Firma mit Fokus auf Augmented Reality-Headsets. Sie lässt sich in der Männerdomäne nicht unterkriegen, auch wenn sie oft anders behandelt wird, als ihre Kollegen.

Yael ist Rapperin, Songwriterin und Produzentin: „Wir müssen uns gegenseitig unterstützen und pushen anstatt uns darauf zu verlassen, dass Männer das tun werden.“ Sie hat für sich beschlossen nicht mit Menschen zusammenzuarbeiten, die wegen ihrem Geschlecht anders mit ihr umgehen.

Mädels hinter den Kulissen

Außerdem mit am Start: Nachwuchsstylistin Alina Kossan und meine Freundin Jasmin Holle. Jasmin und ich bekamen im Rahmen der Kampagne die Chance, unsere Fertigkeiten im Foto- und Videobereich weiterzuentwickeln. Da ich – denke ich mal – genug Expertise in der Sneaker-Fotografe besitze, durfte ich filmen. Zwei, drei Clips von mir sind sogar in den fertigen Videos zu “It’s a Man’s World” gelandet. Außerdem hab ich das Behind the Scenes-Video gemacht und den Pressetext geschrieben.

No Comments

Leave a Reply