Welcome to my Crib II mit Rackbuddy

Vor gut einem Monat sind wir umgezogen. Hier konntet ihr bereits einen winzigen Teil der Wohnung sehen. Heute zeige ich euch zusammen mit Rackbuddy ein wenig mehr und gebe ein kleines Update.

Sobald ich eine leere Wohnung sehe, fange ich im Kopf bereits an, sie einzurichten. Oder umgekehrt: Sobald ich ein Möbelstück sehe, was ich gern hätte, nehme ich mir fest vor, dass ich es im Falle eines Umzugs definitiv kaufe. So war das beim riesigen Schaukelstuhl aus der Ikea PS 17 Kollektion, der nun im Wohnzimmer sehr viel Platz einnimmt. Aber auch die tolle Kleiderstange aus Metallrohren von Rackbuddy gehört genau zu diesen Stücken. Auf Some Lost Girl hatte ich sie Anfang des Jahres bereits angeschmachtet. Welch ein Glück, dass wir wenige Wochen später die Zusage zu dieser Traumwohnung bekommen haben.

Das Modell, das ich mir ausgesucht habe, ist Bob Steele in der mittleren Größe, und er passt wirklich perfekt in den Flur. Die Lieferung ging sehr schnell, das Aufbauen war unkompliziert. Leider hat ein kleines Teil gefehlt, es wurde mir aber sofort nachgeliefert, sodass es drei Tage nach meiner Mail bereits in meinem Briefkasten lag. Der Kundenservice ist also auch top. Die Stange macht einen sehr soliden Eindruck und sollte jede noch so große Last aushalten.

Ansonsten geht es voran: das Schlafzimmer ist fertig, das Arbeitszimmer steht soweit. Es sind nur noch wenige Sachen, die eingeräumt werden müssen. Auch die große Terrasse ist schon recht gemütlich. Besonders gefreut habe ich mich auch über die senfgelben Kinosessel, die wir ergattern konnten. Hier in Fulda stand ein altes Kino, wo wir alle als Kind unsere ersten Filme geschaut haben, leer und wird nun abgerissen. Daher stammen die Sitze. Jetzt brauchen sie nur noch einen ordentlichen Platz.


*in freundlicher Zusammenarbeit mit Rackbuddy

No Comments

Leave a Reply